Dojo auf Reisen – Ochi-Lehrgang in Hannover

Wie im Herbst jeden Jahres, so trafen sich auch dieses Mal Karate-Begeisterte in Hannover um vom Besten zu lernen (hier die Einladung). Knapp 200 Karateka aus ganz Deutschland waren angereist. Nationalcoach Thomas Schulze leitete ein konditionell und koordinativ sehr anspruchsvolles Training, sodass unter den strengen Augen von Shihan Hideo Ochi jeder an seine Grenzen ging. Im Anschluss an dieses Training stellten sich etwa 30 der Teilnehmenden einer Prüfung zum 1. oder zum 2. Dan (Meistergrad).

Die Karateka aus dem Dôjô Rotenburg waren hellauf begeistert und freuen sich trotz der hohen Intensität des Lehrganges auf das Dôjô-Training am Montag.